Wanderer an der Breiten Kluft Aussicht

Wanderurlaub im Elbsandsteingebirge: Diese Sachen sollten auf keiner Packliste fehlen

Wer auf Wandertouren im Elbsandsteingebirge unterwegs ist, sollte die passende Ausrüstung in den Koffer packen. Neben Hygiene Artikeln, welche bei jedem Urlaub ins Gepäck gehören, sollte die passende Wanderbekleidung nicht fehlen. Achten Sie darauf, dass Sie sich in Sachen Wetter für alle Eventualitäten rüsten, denn während in den Bergen im einen Moment noch Sonnenschein herrschte, kann im nächsten Augenblick ein Sturm mit Gewitter aufziehen. Wer dann nicht passend gekleidet ist, muss die Tour womöglich abbrechen. Damit das nicht passiert, sollten Sie sich gut ausrüsten.

Wanderschuhe

Das richtige Schuhwerk für Wanderungen im Elbsandsteingebirge

Das richtige Schuhwerk ist elementar für Wanderungen, schließlich ist man den ganzen Tag in ihm unterwegs. Die Wanderschuhe sollten in jedem Fall bequem und möglichst schon ein wenig eingelaufen sein, denn nichts wäre ärgerlicher, als eine Tour wegen geriebener Blasen abbrechen zu müssen.
  • Wanderschuhe
  • ggf. Trekkingsandalen

Die richtige Wanderbekleidung für Ihre Touren

Bei der Wanderbekleidung sollten Sie darauf achten, dass diese atmungsaktiv ist, denn bei anstrengenderen Touren kommen Sie schnell einmal ins Schwitzen. Besonders gut eignet sich daher zunächst Funktionsunterwäsche unter der Oberbekleidung.
Wie genau das Prinzip dieser Wäsche funktioniert, ist hier sehr gut beschrieben. Darüber ziehen Sie mehrere Schichten atmungsaktiver Oberbekleidung, je nach Außentemperatur.

Wanderbekleidung
Auch bei schönem Wetter gehört natürlich die passende Regenbekleidung in den Wanderrucksack, denn wenn Sie erst einmal nass sind, müssen Sie die Tour womöglich abbrechen, denn nichts entzieht dem Körper schneller die Wärme als nasse Bekleidung. Damit es soweit nicht kommt, sollten Sie gut ausgestattet sein.
  • Wanderhose
  • Wanderjacke (kurz oder lang)
  • Fleece-Pullover
  • Funktionsunterwäsche
  • Socken zum Wandern
  • Atmungsaktive Shirts, zum Beispiel aus Merinowolle
  • Regenhose & Regenjacke
  • Kopfbedeckung gegen Kälte oder Sonne

Technik & Wanderzubehör

Technische Geräte dürfen heutzutage auf einer Wandertour im Elbsandsteingebirge natürlich ebenfalls nicht fehlen. Neben Smartphone und einer Kamera gehört dazu in jedem Fall ein Fernglas und vielleicht sogar eine Taschenlampe, wenn Sie durch dunklere Höhlen wandern. Ein guter Begleiter beim Wandern sind auch entsprechende Wanderstöcke. Diese können die Kniegelenke entlasten und das Gleichgewicht auf Untergründen wie Geröll stabilisieren. Wanderstöcke sind also keineswegs nur für ältere Leute praktisch.
  • Smartphone & Ladegerät
  • Kamera & Ladegerät
  • Fernglas
  • Taschenlampe
  • Wanderstöcke
  • Brotdose & Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • ggf. Wanderkarte
Wanderer in der Sächsischen Schweiz

Diese Medikamente gehören bei einem Wanderurlaub in den Koffer

Niemand möchte es hoffen, dass man im Wanderurlaub krank wird, aber passieren kann es doch einmal. Auch darauf sollten Sie vorbereitet sein, indem Sie die passende Reiseapotheke mitführen. Tabletten gegen Kopfschmerzen oder leichten Durchfall sollten in jedem Fall dabei sein, denn diese kleineren Wehwehchen treten schnell einmal auf. Auch eine Zeckenzange und Insektenspray sollten Sie möglichst sogar unmittelbar auf den Touren dabeihaben, schließlich sind Sie in der Natur unterwegs. Blasenpflaster gehören ebenfalls in den Rucksack auf eine Tour, falls die Wanderschuhe doch einmal reiben sollten.
  • Kopfschmerztabletten, Medikamente gegen Durchfall, Übelkeit & Fieber
  • Insektenspray
  • Zeckenzange
  • Pflaster gegen Blasen & kleinere Verletzungen

Wichtig: Hygiene Artikel nicht vergessen

Die entsprechenden Hygiene Artikel dürfen selbstverständlich auch in einem Wanderurlaub nicht fehlen. Räumen Sie diese am besten übersichtlich in eine Kulturtasche, so müssen Sie diese abends nach einer anstrengenden Tour nicht erst mühselig einzeln im Koffer suchen.
  • Zahnbürste & Zahnpasta
  • Deospray
  • Bürste & Kamm
  • Duschbad & Shampoo
  • Sonnenschutzmittel
  • Lippenpflege
  • Taschentücher

Last but not least: Bargeld & Co.

Auch Geld ist natürlich wichtig für unterwegs, denn vielleicht wollen Sie auf Ihrer Tour irgendwo einkehren. Auch Ihren Ausweis und die Krankenkassenkarte sollten Sie immer bei sich führen. Packen Sie diese Dinge am besten in einer Plastiktüte in den Rucksack, so sind sie vor Regen optimal geschützt.
  • Bargeld & EC-Karte
  • Ausweis, Krankenkassenkarte
Wenn Sie alles dabeihaben, steht einem spannenden Wanderurlaub im Elbsandsteingebirge nichts mehr im Wege!